Medien

bild_51.gifDie Fernsehlandschaft des Empire Outremer war lange Jahre von der absoluten Dominanz der staatlichen Runkfunkgesellschaft EOTV geprägt. EOTV deckte dabei alle Bereiche der Information ab und hatte mit bis zu elf verschiedenen Sendern für alle Interessen ein Angebot. Von diesen Sendern bestehen zur Zeit noch fünf.

- EO 1 (Soap)

- EO 2 (Sport)

- EO 3 (Spielfilme)

- EO Info

- EO Kultur



Erst durch die 1992 durchgeführte Rundfunkreform kamen weitere, nun nicht mehr staatliche Sender hinzu. Hier ist vor allem VL zu nennen. Der Sender ist staatlich subventioniert und sendet via Satellit ein Programm für den ganzen Kontinent. Die hier vertretenen Meinung sind durch die Vorgaben des zuständigen Ministeriums geprägt. Die reinen Privatsender sind Geschmackssache wobei SVT nach Mitternacht freiere*, aber nicht unbedingt bessere Unterhaltung als das Teleshoppingangebot von RCTI bietet.

bild_52.gif bild_53.gif bild_54.gif


* Dann muss man sich wenigstens keine Fickelfilme vom Pfarrer leihen.