Die Karte Prinzessin

  • Vignerot hatte zwar wenig Hoffnung hier etwas erreichen zu können, doch war es zumindest eine Möglichkeit die er nutzen wollte, denn schließlich hatte er keine andere Idee mehr. Sein Vater, um das hier mal ein wenig auszuwalzen, hatte seinen Titel und seine Lehen und alles überhaupt in der Zeit der Revolution verloren weswegen die Familie seit dieser Zeit quasi mittellos war. Die meisten anderen ehemaligen Herzoge hatten ihre Titel bei der Gründung des Kaiserreiches 2004 wieder erhalten, VIgnerots Vater war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon vier Jahre tot und er, Armand war zu jung um irgendetwas zu erhalten. Jetzt, mit siebenunzwanzig, einem Abschluss in Volkswirtschaft und einem in Geschichte, hoffte er seiner Familie den alten Stand zurückzugewinnen und setzte deswegen sein Spiel auf die Karte Prinzessin.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!