Befreiung und Neuanfang

    • Offizieller Beitrag

    Die achten Rondartchiere gehörten zu den Regimentern, die es laut demokratisch pazifistischer Ressentiments eigentlich gar nicht geben sollte, waren es doch starke Kampftruppen, gehörten zu den kaiserlichen Hausgarden und fielen so weder unter die Regimentsbegrenzung von 100 Regimentern, noch unter die Truppenbegrenzung von 100.000 Mann und waren somit eine überaus freie Interpretation der von den Vätern, Vätervätern und Väterväterväter eigentlich geplanten Vorgaben. Und trotzdem, starke Kampftruppen trugen keine Pruderhosen sondern höchsten ihre Waffen zu schau, rauchten den Shit der orceanischen Neubürger und sahen sich schonmal nach Surfbrettern um und genossen ansonsten die friedfertige Atmosphäre des heruntergekommen Landes.

    • Offizieller Beitrag

    Einer derjenigen, die bislang in Merquellen, der in der, als erstes aus dem Vernunft und Freudebund der Franqophonie ausgescherten Republik, etwas zu sagen hatte, war Alesi Modesto, einziger Staatschef bis gestern, heute ungefähr zweiienhalb Handbreit kleiner als gestern und durch den Korb, in dem sein Kopf lag schon ein wenig in der Sicht eingeschränkt. Man würde ihn reinigen lassen um ihn weiter zu verwenden, alternativ eben nicht, weil der Kopf zwar nichts wert war, aber in der Summe mit dem Korbe sicher in diversen Online-Marktplätzen vielleicht doch gutes Geld brachte. So dachte zumindest Etienne Rebery, seines Zeichens sowohl Leadnan der empirischen Truppen, als auch mit einem Korb unter dem Arm auf dem Wege in ein Freudenhaus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!