Du bist nicht angemeldet.

Thierry Barras

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: zuvor Balbeq, nunmehr Corinnis

Beruf: Senator

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 1. Juni 2020, 22:20

Natürlich würde Fouche das nicht ausreichen. Das spürte Thierry deutlich. Die Frage, warum sie Marat überhaupt stellen und befragen wollten, stand im Raum.

"Kylian, ernsthaft - öffnet einfach diese verdammte Luke und ihr werdet sehen, wo das wahre Verbrechen liegt.
Marat hatte der Abgeordneten ein seltsames Tuch übergeben - Hortenses Leichentuch, wie sich herausstellte. Wir wollten herausfinden, was er über ihren Tod noch weiß.
"


Ihm wurde wieder schwindelig. Der Gedanke an dieses obskure Szenario und den Hergang der ganzen Geschichte bis zu ihrem grausamen Höhepunkt schmerzte ihn mehr als er zugeben wollte - und die Wirkung seiner speziellen Rauchware wurde allmählich geringer.

"Haben wir nicht. Aber neben dem, was in der Luke ist, werdet ihr in einer der oberen Wohnungen eine Art Ausstellung finden - Gegenstände, die Toten gehörten... und noch einiges mehr, aber ich will nicht die Überraschung verderben. Kann ich jetzt endlich?"

Er machte Anstalten, zu Therese und Depont zu gehen.
Senator Thierry Barras
Herr des Palais Feutre
"Vous avais ma curiosité, mais maintenant vous avez mon attention."

Thema bewerten