Du bist nicht angemeldet.

Neuen Wunsch für diese Liste Torture Porn einschränken

1

Sonntag, 29. März 2020, 17:57

Torture Porn einschränken

Das Maß ist bei mir jetzt voll. Ich habe wahrlich kein Problem mit schwierigen Simulationen wie man vielleicht auch an dieser ID sieht. Allerdings ist es mir wichtig, die Falschheit strafbarer Handlungen klar darzustellen und meine Beschreibungen niemals zu offen zu halten. Die "Simulation" des Spieler Depont ist daher in meinen Augen nicht nur geschmacklos, sondern auch gefährlich für den Forenbetreiber und die MNs im Ganzen, da sie durch die Verherrlichung von sexueller Perversität die Jugendschutzgesetze verletzt, da hier kein Filter nach außen hin vorhanden ist, und Fremden das Bild vermittelt wird, die MNs würden aktiv eine solche "Spielerei" begrüßen.

Wie mir ein anderer Spieler noch einmal vor Augen führte, ist das ähnlich einer anderen Form von Extremismus, mit denen die MNs mal zu tun hatten. Die inzwischen längst verblichene MN Ratharia hatte sich mehr als nur oberflächlich am Nationalsozialismus und Nazideutschland bedient und war gewissermaßen Einfallstor für verfassungsfeindliches rechtes Gedankengut in die MNs.

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, bei einer Rechtsklage als Mitspieler vor Ort als Zeuge/möglicher Mittäter durch Stillschweigen in irgendeiner Form belangt zu werden. Ich bitte daher, die Simulation zu entschärfen, so dass sie auf ein Niveau heruntergehandelt wird, welche den deutschen Gesetzen gegen Gewaltverherrlichung und für Jugendschutz entsprechen. Damit dürfte allen Beteiligten gedient sein.
Künstler zeigen die Wahrheit durch die Lüge

2

Sonntag, 29. März 2020, 19:31

Es war wohl ein Fehler nichts davon zu lesen. Ich nehme es als gegeben, dass Marat die Inhalte richtig beschreibt. Ich werde heute Abend eine kammer für die beiden erstellen und die betreffenden Threads dorthin verschieben. Danke für den Hinweis.

3

Sonntag, 29. März 2020, 19:31

Vielen Dank.
Tut uns Leid.

4

Sonntag, 29. März 2020, 19:59

Wurde umgesetzt. Ich schreibe später noch was dazu.

Thema bewerten